Willkommen zum 10. Havelländischen Künstlersymposium

Fotografie heute - zwischen Bromsilber und Binärcode

Unter diesem Titel richtet der Landkreis Havelland zum zehnten Mal sein traditionelles Künstlersymposium aus. Im Rahmen dieser monothematischen Veranstaltungsreihe werden aktuelle Positionen zeitgenössischer Fotografie in Theorie und Praxis dialektisch und kreativ dargestellt. Neben einer Podiumsdiskussion besteht für die Besucher auch bei einem Lichtbildvortrag und in einem Workshop zur Analogentwicklung die Möglichkeit, aktiv in die Debatte einzugreifen. Parallel dazu arbeiten fünf ausgezeichnete Fotografinnen und Fotografen aus Berlin und Brandenburg einzeln am gemeinsamen Thema “Flüchtig“.  Auf einer Abschlussausstellung werden die fünf Künstlerinnen und Künstler mit ihren unterschiedlichen Bildsprachen und Ansätzen die Ergebnisse Ihrer vierwöchigen Arbeit zur Diskussion stellen.